Entspannung pur! Mit der Entspannungsdecke die Erholung nachhause holen!


Was ist eine Entspannungsdecke bzw. Therapiedecke?

Wie der Name schon erahnen lässt, verspricht eine Entspannungsdecke die langersehnte Entspannung und Erholung von angestautem Stress. Eine Entspannungsdecke, eher bekannt als THERAPIEDECKE, ist keine normale Bettdecke. Ihr Geheimnis liegt im Aufbau, denn im Inneren wird die Decke durch Kügelchen beschwert.

Mit diesem besonderen Prinzip können die Decken für vielseitige Erkrankungen und Symptome, wie Schlafstörungen, ADHS, Panikstörungen, innere Unruhe und vieles mehr eingesetzt werden.

Wie funktioniert eine Entspannungsdecke?

Beim Auflegen wird durch das Gewicht ein Tiefendruck erzeugt, der Muskeln und Nerven beruhigt. Das Glückshormon Serotonin und das Schlafhormon Melantonin (verantwortlich für den Tag-Nacht-Rhythmus) werden nun vermehrt ausgeschüttet, während der Cortisolspiegel (sog. Stresslevel) sinkt.

Der Körper gelangt dank der Therapiedecke in einen Zustand der Entspannung - die ideale Bedingung für schlafreiche Nächte, stressfreie Tage und allgemeine Gelassenheit.

Topseller




Für wen sind Entspannungsdecken geeignet?

Natürlich können Menschen, die von diesen Problemen oder Erkrankungen betroffen sind, verstärkt von der Wirkung der Therapiedecken profitieren. Aber dank der natürlichen Wirkung kann grundsätzlich jeder eine Entspannungsdecke verwenden, solange es sich gut anfühlt. Als Preis-Leistungs-Sieger bei www.gewichtsdecken.de bieten wir neben einem kostenlosen 28 Tage Testangebot eine großen Auswahl an Modellen, Farben, Größen und Gewichtsklassen für Erwachsene und Kinder an.

Einfach zudecken und entspannen!

ALLE THERAPIEDECKEN ANSEHEN