SOMMER-SALE! ☀️ SPAREN SIE 15% RABATT AUF UNSERE KÜHLENDEN DECKEN MIT CODE: SO15 | ENDET 15.08.2018

TherapieDecken Blog RSS



50 Arten von Stress

Der Einfluss von Stress auf unser Leben steigt seit über 80 Jahren. Gegenwärtig leiden 77% der Menschen in unserer Gesellschaft an körperlichen und 73% an psychologischen Symptomen - hervorgerufen durch Stress. Die häufigsten Gründe dafür sind Konflikte im Arbeitsumfeld, finanzielle Probleme und die unsere alltägliche Schnelllebigkeit. Dies, so muss man sagen, ist jedoch nur die Spitze des Eisbergs. Verfügen wir über Methoden, mit denen wir Stress in unserem Leben bewältigen können? Sind diese Methoden für uns überhaupt von Vorteil? 1936 versuchte Hans Selye, Physiotherapeut und Endokrinologe, Stress als "die unspezifische Antwort des Körpers auf jede Forderung nach Veränderung" zu definieren. Trotzdem ist eine solche Definition aber eher breit und ungenau. Es ist kein Wunder, dass der gleiche Arzt in einem...

Weiterlesen



Prokrastination kann ein Zeichen für eine ernsthafte Störung sein

Prokrastination und Stress Es gibt Menschen, für die das Prokrastinieren ein reibungsloses Leben stört. Prokrastination kann den sozialen Status einer Person sowie ihre finanzielle Situation negativ beeinflussen. Darüber hinaus sind sogenannte Zauderer nicht in der Lage, ihr Verhalten, Dinge aufzuschieben, zu ändern. So dreht sich der Teufelskreis von Stress und Prokrastination immer weiter. Wie passiert das? Die Aussicht einer Aufgabe, die man entweder nicht bewerkstelligen kann oder will, führt zunächst zu Stress. Zu prokrastinieren bietet eine gewisse Erleichterung, aber der Gedanke an die Arbeit, die dabei aufgeschoben wird, bleibt im Hinterkopf hängen und lässt einen nicht ruhen. Die Folgen des Prokrastinierens, die Sie in Zukunft erwarten können, können die Situation nur noch verschlimmern. Ständiger Druck wirkt sich schnell auf Ihre...

Weiterlesen



Die Therapiedecke für Senioren - für gesunden Schlaf ohne Schlaftabletten

Es ist ein Mythos, dass Senioren nicht viel Schlaf benötigen. Schlaf hilft, den Körper zu regenerieren, stärkt das Immunsystem und beeinflusst unser allgemeines Wohlbefinden. Senioren sollten daher ausreichend schlafen, um sich am Morgen erfrischt und bereit für die Herausforderungen des bevorstehenden Tages zu fühlen. Aber gibt es eine Möglichkeit für Senioren, einen noch gesünderen und längeren Schlaf zu genießen? Und warum ist die Therapiedecke für ältere Erwachsene ein guter Weg, genau das zu erreichen? Warum haben Senioren Probleme mit dem Schlafen? Es gibt verschiedene Gründe von Schlaflosigkeit. Sie beinhalten chronische Schmerzen, Magenprobleme, Inkontinenz oder Probleme, die das Nervensystem betreffen. Vor allem letztere sind ein häufiger Verursacher von Schlafproblemen. Man sollte sich bewusst sein, dass das Nervensystem bei Senioren bereits stark...

Weiterlesen



Autismus: Sinneswahrnehmung und sensorische Integration

Autistische Kinder nehmen die Welt anders wahr. Sinneseindrücke, wie Sehen, Hören und Fühlen werden von ihnen anders verarbeitet. Durch die Intensität der Eindrücke, die auf sie einwirken, können manche Kinder verhaltensauffällig werden und stoßen dadurch oft auf Unverständnis in ihrem Umfeld. Was kann man tun, um autistischen Kindern das Leben in einer reizüberfluteten Welt angenehmer zu machen?  Die Sinneswahrnehmung von autistischen Kindern Unsere Sinneswahrnehmung begleitet uns jeden Tag. Wir sehen, hören, schmecken und tasten. Außerdem haben wir einen Sinn für das Gleichgewicht und die Propriorezeption (die Eigenwahrnehmung). Die Verarbeitung der Informationen verläuft reibungslos und macht uns keine Schwierigkeiten. Kinder im Autismus-Spektrum haben die gleichen Werkzeuge, mit denen das Gehirn wichtige Informationen über sein Umfeld sammelt und verarbeitet. Der Unterschied zu...

Weiterlesen



Wie wirkt eine Gewichtsdecke?

Gewichtsdecken, auch sensorische Decken genannt, werden erfolgreich bei Schlafproblemen eingesetzt und helfen auch bei Depressionen, Angst- und Zwangsstörungen. Sie werden oft begleitend zur Therapie von Entwicklungsstörungen  (u. a. ADHS, Autismus, Asperger-Syndrom, Down-Syndrom, Tourette-Syndrom usw.) bei Kindern und Erwachsenen gebraucht. Die positive Wirkung der Gewichtsdecken konnte außerdem bei sensorischen Integrationsstörungen nachgewiesen werden. Gewichtsdecke als Schlüssel zur Körperwahrnehmung Wie der Name bereits verrät, ist eine Gewichtsdecke keine gewöhnliche Bettdecke. Sie wiegt. Dieses Gewicht richtet sich nach dem Körpergewicht und Körpergröße des Kunden. Es ist wichtig, dass das Gewicht richtig gewählt wird (10% des Körpergewichts). Der Tiefendruck, der von dem Gewicht ausgeübt wird, hat eine entspannende Wirkung auf die Gelenke, Muskeln und Sehnen. Man kommt innerlich und körperlich zur Ruhe. Die Körperwahrnehmung normalisiert sich....

Weiterlesen