PERFEKT FÜR WARME NÄCHTE! ☀️DIE GRAVITY DECKE INKL. SOMMERBEZUG | JETZT 28-TAGE PROBESCHLAFEN!

Gewichtsdecken für gemeinnützige Organisationen


Gewichtsdecken sind ein therapeutisches Accessoire, das enorm an Bekanntheit gewonnen hat. Jede einzelne Decke ist handgefertigt, an die Wünsche des Kunden angepasst und somit ein Unikat. Aber was passiert mit Decken, die zurückgegeben werden und nicht mehr zum Verkauf geeignet sind? Die Gründer von TherapieDecken haben sich dafür entschieden, dass diese Gewichtsdecken eine zweite Chance bekommen und gleichzeitig eine gute Tat vollbringen sollten – retournierte Decken werden an Kinderheime und Altenheime gegeben.

Aktivitäten im Einklang mit der Natur
Damit eine sensorische Decke ihre therapeutischen Funktionen erfüllen kann, muss diese an die jeweilige Person angepasst werden. Die beste Wirkung hat die Decke, wenn das Gewicht 10-15% des Körpergewichts beträgt. Aber was passiert, wenn die Decke zurückgeschickt wird? Die Decken sollen nicht mehr in den Umlauf mit anderen Kunden gelangen. Daher haben sich die Hersteller überlegt, dass sie gemeinnützige Arbeit mit Umweltbewusstsein verknüpfen können – sie kamen auf die großartige Idee, dass jede Gewichtsdecke, die zurückgesendet wird, an Kinderheime, Frauenhäuser und Altersheime gegeben wird.

Unsere Firma wurde für Menschen geschaffen, die Hilfe und Unterstützung innerhalb einer Therapie benötigen. Demnach basiert unsere tägliche Arbeit im Kern auf das Anbieten einer Leistung für einen höheren Zweck. Unsere Firma setzt den Schwerpunkt auf alle Tätigkeiten, die nicht nur Menschen helfen können, sondern auch unseren Planeten, auf dem wir leben, schützt. Wir verwenden natürliche Ressourcen, wir arbeiten in Gemeinschaften, wir pflegen den Umgang mit anderen Menschen, daher möchten wir Gutes zurückgeben, wenn wir solch eine Möglichkeit dazu haben – erklärt der Gründer von TherapieDecken.

Soziales Bewusstsein stärken
Retournierte Decken innerhalb von gemeinnützigen Projekten einzusetzen, ist nicht das einzige soziale Projekt der Firma. Von Anfang an setzt das Unternehmen auf Toleranz und beschäftigt Menschen mit Behinderungen, Fehlstörungen und – aufgrund ihrer Tätigkeit – sensorischen Beeinträchtigungen. Dies macht verständlich, dass nicht nur bestimmte Gruppen, an die die Decken adressiert sind, von Gewichtsdecken profitieren können. Ebenso geht es um die Menschen, die von verschiedenen Krankheiten oder Unfällen betroffen sind und in einem angemessenen Umfeld arbeiten müssen. Auch dieser Aspekt ist wichtig, um ein soziales Bewusstsein zu stärken.

Die Gründer haben nicht bei prosozialen Aktivitäten gestoppt. Sie sind überzeugt davon, dass nicht nur Aktionen für Menschen, sondern auch für den Planeten wichtig und bedeutsam sind. – Um umweltschädliche Auswirkungen der Produktion zu vermeiden, haben wir uns dazu entschlossen, solarbetriebene Maschinen zu verwenden. Solarbatterien produzieren saubere Energie ohne schädliche Emissionen – im Gegenzug zu Gas, Öl oder Kohle, die einen hohen CO2 Ausstoß haben und erheblich zur globalen Erwärmung beitragen – erklärt der Gründer. Zusätzlich dazu beschränkt sich die Produktion auf Europa, die durch hohe Standards und Zertifikat-Auflagen kontrolliert wird.

Wir hoffen, dass wir mit diesen guten Beispielen auf verschiedenen Ebenen andere Unternehmer inspirieren können, ähnliche Entscheidungen zu treffen.

 

Alle verfügbaren TherapieDecken Modelle anzeigen


Hinterlassen Sie einen Kommentar


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen