BLACK FRIDAY WEEKEND SALE | Endet in
T
Std
Min
Sek

Wie funktionieren Gewichtsdecken bei Kindern?


Forscher haben die Wirksamkeit von Gewichtsdecken unter verschiedenen Bedingungen untersucht. Obwohl mehr Forschung erforderlich ist, haben die Ergebnisse bisher die folgenden Vorteile für Kinder gezeigt:

Wie wirken die Therapiedecken bei Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung?

Eines der Symptome von Autismus, insbesondere bei Kindern, sind Schlafstörungen. In einer Crossover-Studie von P. Gringras et al. aus dem Jahr 2014 untersuchten die Forscher die Wirksamkeit von Gewichtsdecken bei Schlafproblemen im Zusammenhang mit Autismus. Die Ergebnisse zeigten, dass sich die Schlafwerte durch die Verwendung der gewichteten Decke nur kaum verbesserten.

Sowohl die Kinder als auch ihre Eltern stellten jedoch fest, dass sie die Gewichtsdecke trotz mangelnder Verbesserung der Schlafwerte mehr mochten und subjektiv eine Verbesserung des Schlafs ausmachen konnten.

Dies wird durch eine kleinere Forschungsstudie von Bestbier & Williams (2017) unterstützt, in der die positiven Vorteile der Tiefdrucktherapie bei einigen Menschen mit Autismus festgestellt wurden. Diese Vorteile können auch auf die Gewichtsdecken bezogen werden.

Wie helfen die Therapiedecken bei Kindern mit diagnostiziertem ADHS?

Es gibt nur sehr wenige Studien, die die Verwendung von Gewichtsdecken bei ADHS untersuchen. Eine ähnliche Studie wurde jedoch mit gewichteten Westen durchgeführt. In dieser Studie erklären die Forscher, dass in der ADHS-Therapie Gewichtswesten verwendet wurden, um die Aufmerksamkeit zu verbessern und hyperaktive Bewegungen zu reduzieren.

Die Studie ergab vielversprechende Ergebnisse für Teilnehmer, die die Gewichtsweste während eines kontinuierlichen Leistungstests verwendeten. Diese Teilnehmer mussten weniger Aufgaben unterbrechen und zeigten deutlich weniger unruhige Bewegungsmuster.

Darüber hinaus unterstützen weitere Forschungen von Trusted Source, dass eine Gewichtsdecke auch Vorteile bei Schlafproblemen im Zusammenhang mit ADHS bietet.

Wie können Therapiedecken Angst und Angstzustände bei Kindern lindern?

Eine der Hauptanwendungsgebiete für eine Gewichtsdecke ist die Behandlung von Angstzuständen. Frühere Forschungen haben gezeigt, dass eine tiefe Druckstimulation dazu beitragen kann, die autonomen Erregungen zu verringern. Diese Erregung ist verantwortlich für die Symptome von Angstzuständen wie zum Beispiel eine erhöhte Herzfrequenz.

In einer weiteren Studie von 2008 stellten die Forscher fest, dass die Verwendung einer Gewichtsdecke bei etwa 33 Prozent der 32 Teilnehmer die Angst reduzierte.

Die Forscher erklären auch, dass für einige der Studienteilnehmer das Hinlegen möglicherweise auch dazu beigetragen hat, die Angstsymptome zu reduzieren. Dies zeigt, dass die Verwendung einer Gewichtsdecke im Liegen die Angstsymptome weiter reduzieren kann.

Wie helfen Therapiedecken Kindern bei Schlaflosigkeit und Schlafstörungen?

In der Crossover-Studie von P. Gringras (2014) zu Autismus und Gewichtsdecken waren sowohl die Eltern als auch die Kinder der Ansicht, dass die Gewichtsdecken zur Verringerung von Schlafproblemen beitragen.

In der ADHS-Studie Trusted Source trug die Gewichtsdecken dazu bei, die Einschlafdauer und die Anzahl der nächtlichen Wachphasen bei den Studienteilnehmern zu reduzieren.

Diese Studienergebnisse legen einen allgemeinen Vorteil der Verwendung Gewichtsdecken zur Behandlung von Schlafstörungen bei Kindern nahe. 

Quellen:

Weighted Blankets and Sleep in Autistic Children—A Randomized Controlled Trial, Paul Gringras et al. Aug 2014, 134 (2) 298-306; DOI: 10.1542/peds. 2013-4285

Bestbier, L., & Williams, T. I. (2017). The Immediate Effects of Deep Pressure on Young People with Autism and Severe Intellectual Difficulties: Demonstrating Individual Differences. Occupational therapy international, 2017, 7534972. https://doi.org/10.1155/2017/7534972

Use of Ball Blanket in attention-deficit/hyperactivity disorder sleeping problems. Hvolby A, Bilenberg N. Nord J Psychiatry. 2011 Apr;65(2):89-94. doi: 10.3109/08039488.2010.501868. Epub 2010 Jul 22.

BS, Brian & Champagne, Tina & Krishnamurty, Sundar & Dickson, Debra & Gao, Robert. (2008). Exploring the Safety and Therapeutic Effects of Deep Pressure Stimulation Using a Weighted Blanket. Occupational Therapy in Mental Health. 24. 65-89. 10.1300/J004v24n01_05.


Hinterlassen Sie einen Kommentar


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen