Zurück zur Übersicht

Selbstliebe und was sie bedeutet.

Was genau ist eigentlich Selbstliebe?

Bevor ein Mensch in der Lage ist, Selbstliebe zu praktizieren und zu fühlen, müssen wir zunächst verstehen, was sie genau bedeutet.

 Selbstliebe beschreibt die Wertschätzung für die eigene Person, sich selbst. Sie kann durch verschiedene Handlungen wachsen, die unser physisches, psychisches und spirituelles Wachstum unterstützen.

Selbstliebe bedeutet, eine hohe Wertschätzung für das eigene Wohlbefinden und Glück zu haben. Es heißt auch, sich besonders um die eigenen Bedürfnisse zu kümmern und das eigene Wohlbefinden nicht hintenanzustellen, um anderen zu gefallen.

Kurz und knapp: Selbstliebe ist, sich nicht mit weniger zufrieden zu geben, als man verdient hat (und das, ohne dabei egoistisch zu sein).

Selbstliebe kann für jeden Menschen etwas anderes bedeuten, weil wir alle verschieden sind und uns verschiedene Dinge bewegen und ausmachen. Herauszufinden, wie Selbstliebe für Sie als Individuum aussieht, kann ein wichtiger Teil Ihrer eigenen psychischen und physischen Gesundheit sein.

Was bedeutet Selbstliebe für Sie?

Es ist nicht schlimm, wenn Sie auf diese Frage erstmal keine Antwort haben. Für den Anfang kann es vielleicht folgendes bedeuten:

Mit und vor allem über sich selbst mit Liebe zu sprechen.

Sich selbst Priorität einzuräumen.

Sich eine Pause von negativer Selbstbeurteilung zu gönnen.

Sich selbst zu vertrauen.

Sich selbst treu zu sein.

Vergeben Sie sich selbst, wenn Sie nicht ehrlich zu sich selbst sind oder etwas nicht direkt erreicht oder geschafft haben.

Für viele Menschen ist Selbstliebe eine andere Art, Selbstfürsorge zu tragen. Um Selbstfürsorge zu praktizieren, müssen wir oft zu den Grundlagen zurückkehren und auf unseren Körper und unsere Gefühle hören.

Dazu gehört auch sich selbst Pausen und Auszeiten zu gönnen. Sich gesund zu ernähren, aber natürlich sich auch manchmal die Lieblingsspeise oder eine Tafel Schokolade zu gönnen.

Selbstliebe bedeutet, sich so zu akzeptieren, wie man in diesem Moment ist, mit allem, was man ist. Es bedeutet, Emotionen so zu akzeptieren, wie sie gerade sind, und Ihr körperliches, emotionales und geistiges Wohlbefinden an erste Stelle zu setzen.

Selbstliebe kann Sie dazu motivieren, gesunde Entscheidungen im Leben zu treffen. Wenn Sie sich selbst wertschätzen, werden Sie sich eher Dingen zuwenden, die Ihr Wohlbefinden fördern und Ihnen guttun. Diese Dinge können beispielsweise eine gesunde Ernährung, sportliche Betätigung oder Zeit für sich selbst sein.

Möglichkeiten Selbstliebe aktiv zu praktizieren, kann zum Beispiel damit anfangen, Handlungen, auf Bedürfnisse statt auf Wünsche zu basieren. Indem Sie sich auf das konzentrieren, was Sie brauchen, wenden Sie sich von automatischen Verhaltensmustern ab, die Sie in Schwierigkeiten bringen, Sie in der Vergangenheit festhalten oder Ihre Selbstliebe verringern.

Schaffen Sie Raum für gesunde Gewohnheiten. Fangen Sie an, sich wirklich um sich selbst zu kümmern, indem Sie das in dem widerspiegeln, was Sie essen, wie Sie sich bewegen und womit Sie Ihre Zeit verbringen. Tun Sie Dinge nicht um sie zu "erledigen" oder weil Sie "müssen", sondern weil Sie sich gerne damit beschäftigen.

Ein kleiner Anfang von Selbstliebe kann damit beginnen, sich mit einer Tasse Kaffee und einem leckeren Kuchen eine Auszeit bei der Arbeit zu gönnen oder sich abends mit einer Tasse Tee und dem Lieblingsbuch auf die Couch zu legen und zu entspannen. Versuchen Sie sich Zeit für sich selbst und Ihre Gefühle zunehmen. Unsere Therapiedecken können Ihnen dabei zusätzlich helfen zur Ruhe zu kommen, Stress abzubauen und den Fokus auf die innere Ruhe zu lenken.

Jetzt 28 Tage Probeschlafen!

Die bis zu 12 kg schweren Gewichtsdecken helfen Erwachsenen oder Kindern bei Schlafproblemen, Stress, Angstattacken, Autismus, ADHS und mehr! Testen Sie oder Ihr Kind eine Therapiedecke für 28 Tage.

  • Kostenloser Versand
  • Gratis Umtausch
  • 28 Tage Probeschlafen
  • 100% Geld-Zurück-Garantie
Zu den Therapiedecken

1 Kommentar

Toller Beitrag zum Thema Selbstliebe.
Es ist wirklich wichtig, auf sich selbst zu hören und sich zu lieben.
Dein Beitrag hat mir nochmal mehr Mut gemacht, daran zu arbeiten! Danke :)

Hier habe ich auch noch einige gute Infos zum Thema Selbstliebe und Blockaden lösen gefunden:
https://lifejourney-coaching.com/

Sarah Lehmann 12 Juli, 2021

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft