Unsere Gewichtsdecken Modelle einfach erklärt


In den letzten Jahren konnten wir zahlreichen Menschen mit unseren Therapiedecken zu einem besseren und ruhigeren Schlaf verhelfen. Unser Ziel ist es weiterhin, Erwachsenen und Kindern mit Schlafproblemen und Erkrankungen auf natürliche Weise einen besseren Schlaf zu ermöglichen und diesen auch ohne Medikamente dauerhaft zu verbessern.

In den letzten Jahren haben wir unterschiedliche Techniken und Bezugsysteme entwickelt und unsere Gewichtsdecken für unsere Kunden optimiert. In diesem Blogbeitrag erklären wir Ihnen, welche Modelle wir anbieten und wie sie sich voneinander unterscheiden.

Die Medizinische Gewichtsdecke

Die Medizinische Therapiedecke ist unsere ursprünglichste Gewichtsdecke, mit der wir ein medizinisches Produkt für alle verfügbar machen wollten. Die medizinische Therapiedecke hat keinen abnehmbaren Bezug. Sie besteht aus 100%iger Baumwolle und kühlt daher hervorragend bei wärmeren Temperaturen. Die Füllung besteht aus feinen Mikroglaskügelchen, die in gleichgroße Quadrate genäht werden, sodass sich das Gewicht über die gesamte Decke verteilt. Der simple Aufbau der Decke überzeugt viele Kunden, da sie im Sommer als normale Bettdecke oder bei kälteren Temperaturen als Überdecke benutzt werden kann. 

Basic Gravity Gewichtsdecke

Unsere Gravity Gewichtsdecke ist derzeit in zwei verschiedenen Varianten verfügbar.
Zum einen gibt es die Basic Gravity Therapiedecke, die als Einsteiger Therapiedecke
für alle geeignet ist, die sich mit dem Konzept der schweren Decken vertraut machen wollen.

Sie hat einen abnehmbaren Bezug aus Baumwolle und Polyester, welcher durch ein Schlaufensystem am Inlett befestigt ist.
Wer mag, kann später auch die Standard Gravity Bezüge für seine Basic Gravity Therapiedecke verwenden.

Die Standard Gravity Decke ist unser beliebtestes und bekanntestes Modell. Wir bieten für die Standard Gravity Decke zwei verschiedene, abnehmbaren Bezügen an. Die Bezüge bestehen aus hochwertiger Baumwolle oder Baumwolle und einem Minky-Samt Stoff.

Die Standard Gravity Decke und die Basic Gravity Decke setzen sich aus zwei Teilen zusammen: Inlett und Bezug. Das Gewicht entsteht durch die feinen Mikroglaskügelchen, die in das Inlett in Quadrate eingearbeitet wurden. Der Bezug wird über ein Schlaufensystem mit dem inneren Inlett verknotet, sodass der Bezug nicht verrutscht. Die Decke schmiegt sich durch die Bewegung der Perlen an den Körper an.

Die Basic Gravity und die Standard Gravity unterscheiden sich lediglich in ihren Bezügen. Die abnehmbaren Bezüge und auch das Inlett beider Modelle können gewaschen werden, was für den alltäglichen Gebrauch besonders praktisch ist.

Die Premium Balance Gewichtsdecke

Die Premium Balance Decke vereint viele Vorteile in einer Decke. Sie überzeugt durch die einfache Handhabung, optimale Gewichtsverteilung und Reißverschlüsse zum Beziehen.

Die Premium Balance Decke besteht aus abnehmbarem Bezug und Inlett. Diese werden durch praktische Reißverschlüssean den Seiten miteinander befestigt. Das Abziehen und Wechseln des Bezugs kann so schnell und einfach durchgeführt werden. Durch die Reißverschlüsse bleiben Bezug und Inlett fest verbunden und verrutschen nicht.

Das Gewicht der Premium Balance Decke entsteht durch kleine Edelstahlkügelchen, die im Inneren des Inletts aufgeklebt werden. Verteilt über die gesamte Decke, wirkt das Gewicht gleichmäßig auf den Körper ein. Durch die Fixierung der Kügelchen ist die Decke stabil und fest.

Die Bezüge bestehen wie bei der Standard Gravity Decke aus hochwertiger Baumwolle oder Baumwolle und Minky-Samt Stoff. Der Unterschied ist, dass der Bezug durch Reißverschlüsse am Inlett befestigt ist.

Einen genaueren Überblick über unsere Modelle findet Sie einfach zusammengefasst auf unserer Webseite.

1 Kommentar


  • Jürgen August Wilhelmy

    Anfaenglich hatte ich schon Probleme War alles ungewohnt. Aber jetzt absoluter Tiefschlaf.


Hinterlassen Sie einen Kommentar


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen