PERFEKT ZUM EINKUSCHELN ❄️ DIE GRAVITY DECKE INKL. KUSCHELBEZUG | JETZT 28 TAGE PROBESCHLAFEN!

Warum Ruhepausen so wichtig sind


In der Kultur, in der wir leben, ist die Grenze zwischen beruflichem und privatem Leben sehr dünn und durchlässiger geworden. Viele bleiben zum Arbeiten zuhause, denken auch während den Wochenenden und Urlauben über die Arbeit nach und es bleibt letztendlich wenig Zeit übrig, um sich mental und physisch zu erholen. Eine kurze Pause und erst recht eine kurze Pause für einen sogenannten Mittagsschlaf kann einen positiven Einfluss auf unsere Lebensqualität und Zufriedenheit nehmen. Welche weiteren Vorteile bringen Ruhepausen?

Kreativität und Problemlösung
Das menschliche Gehirn hat zwei sehr wichtige und dominante Funktionen – Aufgaben ausführen und Erholung. Unsere Aktivitäten basieren auf Aufgaben und dank unserer Intuition und Erfahrung wissen wir jedoch genau, wie diese auszuführen sind, ohne groß darüber nachdenken zu müssen. Wenn wir uns erholen und unser Gehirn „abgeschaltet“ ist, beginnen wir zu… träumen. Falls uns Informationen innerhalb der letzten Phase erreichen, fängt der Kopf an zu arbeiten, Fakten mit Intuition und Erfahrung zu kombinieren, assoziieren, zusammenzufügen oder voneinander zu trennen. Das Ergebnis ist eine Lösung zu dem Problem, das uns beschäftigt hat. Nicht ohne Grund hört man oft den Satz „schlaf eine Nacht drüber“ – das Gehirn macht einen guten, kreativen Job während wir uns erholen.

Sensorische Integrität
Erwachsene müssen sich täglich Herausforderungen stellen, die von ihnen verlangen, psychisch und physisch auf Standby-Modus zu sein. Wenn jemandem diese Einstellung fehlt, kann dies oftmals ein Hinweis auf eine sensorische Integritätsstörung sein. Verhalten wie fehlende Organisation, Probleme im Beziehungen knüpfen, zu viel (oder zu wenig) Einbringung in persönliche Beziehungen, Stimmungsschwankungen und vieles mehr können dann beobachtet werden. Glücklicherweise kann dieser Prozess beeinflusst werden, auch während des Schlafes! Dank Therapiedecken können die Sinneswahrnehmungen vertieft, propriozeptive Aktivitäten verbessert, der Muskeltonus kontrolliert und kognitive Funktionen weiterentwickelt werden. Ein kurzer Mittagsschlaf unter einer Gewichtsdecke bringt den Körper in den Zustand der Entspannung, indem der Cortisolspiegel sinkt.

Die Qualität bestehender Beziehungen
Studien von Harvard Professoren zeigten, dass der Mangel an starken und tiefen Beziehungen mit anderen Menschen genauso schädlich ist wie das Rauchen von 15 Zigaretten am Tag! Viele Wissenschaftler gehen sogar noch weiter und behaupten, dass eine ständige Stimulation z.B. durch zu viel Technologie die Qualität unserer Beziehungen beeinflussen kann. Woher kommt diese Annahme? Erholt man sich von Reizmitteln, sind wir automatisch präsenter in Beziehungen, wir beobachten andere und erkennen ihre Bedürfnisse. Erholung vertieft und regt Beziehungen an – und das trifft auch auf gemeinsame Ruhepausen zu.

Schlaf verbessert die Fitness
Experten des Stanford Sleep Medicine Center (USA) haben Studien veröffentlicht, die zeigen, dass Athleten hochwertigere Resultate zeigen, eine bessere Stimmung haben und mehr Energie haben, wenn sie für sechs Wochen zehn Stunden täglich schlafen. Kein Wunder, denn im Schlaf regenerieren sich Muskeln und Mikroverletzungen schneller und die Erschöpfung nach Workouts verkürzt sich. Ein Mittagsschlaf am Tag (nicht länger als 40 Minuten) ist ebenfalls ein hervorragender Energielieferant, sodass wir letztendlich mehr Freude und Motivation haben uns körperlich zu betätigen.

Erhöhte Produktivität
Unsere Wachsamkeit und Achtsamkeit sinken von Stunde zu Stunde im Laufe des Tages. Dieser Prozess kann jedoch mit einem kurzen 20-minütigen Mittagsschlaf gestoppt werden. Die Vorteile einer kurzen Ruhepause für das Gehirn sind enorm. Umso mehr Zeit wir unter der Woche haben, um zu entspannen, desto produktiver sind wir. Interessanterweise sollte man nicht mehr tun, sondern weniger. Regelmäßige Ruhepausen, verlängerter Schlaf in der Nacht, Urlaub, regelmäßige Unternehmungen und Pausen steigern die Produktivität, Arbeitseffizienz und nützen natürlich der Gesundheit.

TherapieDecken anzeigen


1 Kommentar


  • Wolfgang G.

    Ich habe die Decke jetzt seit 2 Monaten und kann eindeutig sagen das ich besser schlafe wie vorher. Ich kann schneller einschlafen und schlafe vermutlich auch tiefer da ich gut erholt bin. Der Kauf hat sich für mich ausgezahlt!


Hinterlassen Sie einen Kommentar


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen