HEUTE: 🎉 GRATIS VERSAND + 15% RABATT MIT RABATTCODE: TD15

Vorteile


Reduzierung von Angst und Stress

Untersuchungen zeigen, dass Gewichtsdecken Stress und Angst reduzieren. Die Decken fördern die Ausschüttung des Hormons Serotonin und verringern gleichzeitig den Cortisolspiegel (sog. Stresshormon). Durch das Auflegen der Decke auf den Körper entsteht ein angenehmes Gefühl von Geborgenheit und Wohlbefinden. Das Ergebnis ist ein euphorisches Gefühl der völligen Entspannung des Körpers und Nervensystems. Der Körper schüttet das Glückshormon Serotonin und das Schlafhormon Melatonin aus, sodass Sie friedlich einschlafen oder ruhig und entspannt auf der Couch oder am Arbeitsplatz sitzen können.

 Die Lösung für Stress

Anspruchsvolle Jobs, konstant schlechte Schlagzeilen in den Zeitungen, irritierende Handy-Benachrichtigungen und dauerhafte Erreichbarkeit auf allen sozialen Netzwerken haben Auswirkungen auf unser Gehirn und unsere Gedanken. Stress gehört zum Leben dazu, problematisch wird es aber, wenn wir auf Dauer zu viel Stress ausgesetzt sind. Der Körper und Geist fangen an darunter zu leiden.

Aktuellen Studien zufolge verbringt der Durchschnittsdeutsche in seiner Freizeit ca. 2 Stunden am Tag im Internet. Die Mehrheit glaubt sogar, süchtig nach ihren elektronischen Geräten zu sein. Studien am Arbeitsplatz stellen eine noch schlechtere Statistik dar. Die Mitarbeiter besuchen im Durchschnitt 40 Webseiten pro Tag und wechseln alle 2 Minuten ihre Aufgaben.

Fast 2 Stunden pro Tag wird versucht, sich von den Ablenkungen zu erholen. Dieser neue Lebensstil trägt maßgeblich zum erhöhten Stresslevel in der Gesellschaft bei.

Fördert besseren Schlaf

Durch die tiefe Entspannung, die durch das Auflegen der Decke entsteht, gelingt es dem Körper schneller und länger in der Tiefschlafphase zu bleiben.

Wenig oder schlechter Schlaf hat nicht nur ernstzunehmende Auswirkungen auf unsere Produktivität, sondern kann auch zu gesundheitlichen Problemen führen. Diabetes, Herzprobleme und Fettleibigkeit stehen im Zusammenhang mit schlechter Schlafqualität. Heutzutage ist es wahrscheinlicher jemanden mit Schlafstörungen zu kennen, als jemanden, der keine Schlafprobleme hat.

Eine liebevolle Umarmung

Der Tiefendruck, der von dem Gewicht der Decke ausgeübt wird, signalisiert dem Gehirn das gleiche Gefühl, das bei einer liebevollen Umarmung entsteht. Man fühlt sich gehalten, geliebt und unterstützt.

Die TherapieDecken wurden mit dem Gedanken entworfen, Ihnen ein angenehmes, kuscheliges und wohltuendes Gefühl in der Nacht zu schenken, sie können aber auch tagsüber benutzt werden. Entspannung tut jedem gut, ob beim Liegen auf der Couch, Lesen oder Meditieren.

Der Stoff, aus dem die TherapieDecken hergestellt werden, ist sehr atmungsaktiv, wodurch die Temperatur immer als angenehm empfunden wird.

Weiteres

Es konnte nachgewiesen werden, dass eine Gewichtsdecke bei den folgenden Erkrankungen, Störungen und Symptomen eine positive Wirkung gezeigt hat:

  • Schlafstörungen / Schlaflosigkeit (bzw. Probleme mit dem Ein- und Durchschlafen)
  • ADD und ADHS
  • Stress
  • Asperger-Syndrom und Autismus
  • Restless Legs Syndrom (RLS, Unruhige Beine), das auf Chemotherapie oder Menopause zurückzuführen ist
  • Angstzustände und Panikattacken
  • Innerliche und körperliche Anspannung
  • Sensorische Integrationsstörungen
  • Bei Menschen über 65. Jahre oder älter konnten Symptome von z.B Alzheimer oder Parkinson gemindert werden
  • Demenz

Weitere interessante Artikel über TherapieDecken finden Sie hier:

Wie wirkt eine Gewichtsdecke?

Für wen ist eine Gewichtsdecke geeignet?

Bei weiteren Fragen besuchen Sie bitte unsere FAQ Seite oder schreiben Sie uns eine E-Mail an kundenservice@therapiedecken.de.