TherapieDecken Blog RSS



Was sagt Galileo zu unserer Gravity Therapiedecke?

Gewichtsdecken sind keine neue Erfindung, denn diese werden schon längere Zeit bei Kindern angewendet. Allerdings können heutzutage immer mehr Menschen davon profitieren und neben einer verbesserten Schlafqualität können heutzutage immer mehr Menschen davon profitieren und sogar Beschwerden, wie Ängste und Stress senken. Ob Gewichtsdecken auch Erwachsenen bei Schlafproblemen helfen kann, hat sich das Galileo Team von ProSieben gefragt und den Test gemacht. Galileo-Reporter Martin Dunkelmann hat sich zur Verfügung gestellt und war zunächst skeptisch, ob so viel Gewicht überhaupt guttun kann. Nach einigen Nächten zuhause und sogar einer Nacht im Schlaflabor steht für den Reporter fest: Die Therapiedecke ist gemütlich, wärmt angenehm und hat seine Tiefschlafphasen deutlich verlängert. Test bestanden!  

Weiterlesen



Wer sind Schlafwandler?

Für viele Jahre nahm man an, dass Somnambulismus, auch bekannt als Schlafwandeln, mit Hysterie verbunden ist. Glücklicherweise haben viele Jahre der Forschung eine neue Theorie ergeben, die Schlafwandeln als typische Schlafstörung klassifiziert. Während der Nacht bewusstlos, können wir eine Anzahl komplexer motorischer Aktivitäten durchführen, wie eben gehen, essen und selbst komplizierte Gespräche mit anderen Menschen führen. Nach dem Aufwachen erinnern wir uns jedoch nicht an eine dieser Aktivitäten und wir beginnen uns zu wundern, ob wir zu einem Spezialisten gehen sollten. Haben Schlafwandler Grund zur Sorge? Das Mysterium des SchlafwandelnsSomnambulismus ist eine Störung, die bei 15% der Kinder und 3% der Erwachsenen auftritt. Die klinischen Symptome sind unkontrollierte Aktivitäten ohne vollständiges Aufwachen während des Schlafes. Typische Anfälle von Schlafwandeln treten...

Weiterlesen



Schlafprobleme können die Zufriedenheit einer Beziehung beeinflussen

Forscher schlagen immer noch Alarm: Schlaf ist ein wichtiges Element des alltäglichen Lebens und dessen Vernachlässigung beeinflusst nicht nur unsere Funktion, sondern auch unsere Beziehung mit anderen Menschen. Dies ist ein steigendes und ernstzunehmendes Problem, das die Hälfte aller Paare betrifft! Es stellt sich heraus, dass die Analyse von wachsenden Beziehungsproblemen immer die Anzahl der Schlafstunden der letzten Woche einbeziehen sollte. Obwohl man oft davon ausgeht, dass Schlafprobleme erst mit dem Verlust eines Partners oder einer schwierigen Trennung auftauchen, zeigt die Forschung eine gegensätzliche Situation auf. Der Mangel einer angemessenen Dauer an Schlaf kann zu der Zerstörung von selbst sonst höchst zufriedenstellenden Beziehungen führen. Die Psychologen der University of California haben über hundert Paare untersucht. Sie haben das Angstlevel, depressive...

Weiterlesen



Was steckt hinter häufigem Gähnen am Tag?

Schläfrigkeit am Tag kennt jeder. Manchmal erklären wir es mit Veränderungen des Luftdrucks, nicht genügend Schlaf und in den meisten Fällen – mit zu viel Arbeit und Stress. Wenn wir diesen Zustand hin und wieder erleben gibt es keinen Grund zur Beunruhigung. Unglücklicherweise sind Sätze wie „dauerhafte Erschöpfung und Schlafmangel“, „Schläfrigkeit tagsüber“ oder „Schläfrigkeit und Erschöpfung“ eine der meist gesuchtesten bei Google. Müssen wir uns Sorgen machen? Diagnose Eine extremes Gefühl der Müdigkeit während des Tages ist ein gewöhnliches Gesundheitsproblem in entwickelten Ländern. Etwa 25 Prozent der Erwachsenen geben zu, dass sie einige Tage pro Monat darunter leiden, 14 Prozent pro Woche und 8 Prozent fast jeden Tag. Es ist ebenso erwähnenswert, dass übermäßige Müdigkeit gefährlicher ist als... Insomnia. Der...

Weiterlesen



Was passiert mit deinem Körper, während du schläfst?

Behauptungen über Passivität während des Schlafens wurden bereits vor einiger Zeit widerlegt. Wenn wir einschlafen, finden eine Vielzahl von regenerativen Prozessen in unserem Körper statt. Unsere Zellen erneuern sich, Wachstumshormone werden produziert und wichtige Reparaturprozesse für den Körper aktiviert. Außerdem beginnt das Gehirn alle eingesammelten Informationen zusammenzufügen und zu organisieren. Was genau passiert mit dem Körper, wenn wir die Schlafphase erreichen? Wir werden nachts schöner  Die Schlafmedizin definiert fünf Stadien des Schlafes – wach, einschlafen, leichter Schlaf, tiefer Schlaf und zuletzt der REM-Schlaf (dt. schnelle Augenbewegungen), z.B. träumen. Zusammengefasst stellen diese fünf Stadien einen Kreislauf dar, der etwa 90-100 Minuten andauert und von einem kurzen, nicht wahrnehmbaren Aufwachen beendet wird. Danach beginnt ein neuer Schlafkreislauf. Erwachsene gehen durch vier bis...

Weiterlesen